copy-cropped-Mx8V2.jpg

MetaRheinMain ChaosDays 0x8

Die MetaRheinMain Chaosdays 0x8h sind ein jährlich stattfindender Kongress, der vom CCC, c3f2m (Frankfurt), cccMZ (Mainz/Wiesbaden), cccMa (Mannheim), oqlt (Mannheim), der Hochschulgruppe Chaos Darmstadt, dem it-Stammtisch (Darmstadt) und weiteren Gruppen im Rhein-Main-Neckargebiet organisiert wird. Die MRMCDs finden dieses Jahr vom 04.09-06.09.2009 an der Technischen Universität Darmstadt statt. Drei Tage lang werden Vorträge, Diskussionen und ein Hackcenter geboten.

Die Vorträge und Workshops richten sich mit Themen sowohl an die breite öffentlichkeit, als auch an spezialisierte Interessen. Auf diese Weise soll die wissenschaftliche Anbindung und der Bezug zum aktuellen öffentlichen Diskurs gewahrt werden. Folgende Schwerpunkte bilden das Rückgrat der Veranstaltung:

  • Journalismus
  • Gesellschaft
  • Technik

Darunter fallen z. B.: Wahlmaschinen, überwachung, Kryptographie, IT-Sicherheit, Biometrie, Vorratsdatenspeicherung, BKA-Gesetz, Elektronische Gesundheitskarte, Auswirkung der Weiterentwicklung von Technik auf die Gesellschaft, Chaos Kultur, Projekt- und Selbstmanagement.

Am ersten Abend wird eine Podiumsdiskussion mit Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, padeluun und Rechtsanwalt Dr. Julius Mittenzwei zu den Themen Datenschutz und die informationelle Selbstbestimmung stattfinden. Der vollständige Fahrplan findet sich hier. Anmelden ist hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *