copy-cropped-Mx8V2.jpg

Vortrag «STOP ACTA» am 12.02.2012, 20 Uhr, Cafe Klatsch

An diesem Samstag (11.02.2012) finden Deutschlandweit Demos gegen #ACTA statt. Auch hier in Mainz und in Frankfurt.

Bei ACTA geht es um ein seit 2008 zwischen diversen Staaten geheim verhandeltes Abkommen. ACTA steht dabei für «Anti-Counterfeiting Trade Agreement» und soll im wesentlichen zur Bekämpfung von Produktpiraterie genutzt werden.

Enorm problematisch dabei ist aber, dass es das jetzige, schon lange veraltete, Urheberrecht zementieren würde. Ein weiterer Kritikpunkt ist die komplette Intransparenz des Abkommens. Wir sehen es als enorm problematisch an, dass ein solches Abkommen mit derart weitreichenden Folgen (Internetzensur, flächendeckende Telefon- und Internetüberwachung,…) unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt wird.

Zusätzlich gibt es diesen Sonntag (12.02.2012) einen Vortrag von Againstreality zum Thema STOPP ACTA in Zusammenarbeit mit dem Café Klatsch.

Thema wird natürlich ACTA und die Handlungsmöglichkeiten, die mündigen Bürgern noch bleiben, sein.
Der Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt 20 Uhr. Wir hoffen euch das Thema bei leckeren Heißgetränken und dem ein oder anderen Bier etwas näher bringen zu können und freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Adresse:
Café Klatsch
Marcobrunnerstr. 9
65197 Wiesbaden

2 Gedanken zu „Vortrag «STOP ACTA» am 12.02.2012, 20 Uhr, Cafe Klatsch

  1. Pingback: Lesezeichen vom 21.1.2012 bis 12.2.2012 | "Nun war er im Begriff ein Tagebuch anzulegen."

  2. Pingback: Fnordfunk 70: ACTA | Fnordfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *