copy-cropped-Mx8V2.jpg

Nähmaschine

Der CCCMZ hat seit letzter Woche eine neue (alte) Nähmaschine zum Nähen, Hacken und Spaß am Gerät. Die gute alte Pfaff 97 von 1969 hat ihr erstes Projekt schon gestemmt, ist frisch geölt und bereit für neue Projekte.

eine Handytasche im Entstehen

eine Handytasche im Entstehen

unsere neue alte Nähmaschine

Unsere neue alte Nähmaschine, ausnahmsweise mal ohne viel Elektronik.

5 Gedanken zu „Nähmaschine

  1. Wolfgang

    Seit letzter Woche? Die steht schon seit über einem Jahr im Keller. Naja sei’s drum.

    Wollte vorhin meinen Laptop auf den Tisch stellen, steht doch dieses Ding im Weg rum :(

  2. tiberius

    Die Nähmaschine die im Keller stand ist schon lange weg und gehörte auch nicht uns. Diese Nähmaschine habe ich dem space gespendet.
    Was den Platz im space angeht haben wir ja im Plenum diskutiert. Anonym mit kontakt@cccmz.de als email Adresse auf dem Blog rumnölen ist übrigens ganz toll. Zeigt mal wieder wie es um Reife und Diskussionskultur bei einigen so steht.

  3. Marina

    Es ist beachtlich wie sehr die Form der alten Pfaff-Nähmaschinen denen von heute ähnelt. Musstest du die Pfaff einschmieren, weil sie nicht so flüssig oder zu laut lief? Was hast du damit genäht?

  4. miracula Artikelautor

    Die Gute war vor dem Schmieren etwas zickig. Der Faden ist sehr oft gerissen und die Fadenspannung ließ sich nicht mehr ordentlich einstellen. Reinigen und Ölen hat aber extrem gut geholfen.
    Das erste Projekt war eine Handytasche, das zweite ein Top (das sogar passt und die erste Wäsche überlebt hat ^^).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>