Kategorie-Archiv: Information

Informationen und Hinweise zum Blog und Chaosrelevanten Dingen.

copy-cropped-Mx8V2.jpg

Chaos 4 Kids wird eingestellt, ein Rückblick

Die letzten zwei Jahre haben wir einmal im Monat ein Chaos 4 Kids veranstaltet. Mit organisatorischen Ausnahmen kamen zwanzig Termine zusammen, an denen wir mit 2-8 Kindern an verschiedenen Sachen gearbeitet haben. Weil wir in den nächsten Monaten nicht genügend Helfer zusammen bekommen werden, werden wir das Chaos 4 Kids auf unbestimmte Zeit einstellen.

Wir hoffen, ihr hattet genau so viel Spaß wie wir. Mit euch haben wir an vielen Interessanten Sachen gebastelt. Einigen von euch haben wir Programmieren oder Löten beigebracht. Hier sind einige der Dinge, die ihr hoffentlich auch weiterhin interessant findet:

Hardware

Software

Besonders für die zweite Gruppe braucht ihr nichts weiter als einen Computer. Alle Werkzeuge und ganz viele Beispiele könnt ihr umsonst herunterladen.

Zum Schluss bedanken wir uns bei allen Teilnehmen (und ihren Eltern) und allen fleißigen Helfern. Ohne euch wäre das Chaos 4 Kids nie zustande gekommen.

copy-cropped-Mx8V2.jpg

Chaos4Kids Dezember 2013

Diese Woche ist Computer Science Education Week – und damit genau der richtige Zeitpunkt um bei uns mal rein zu schauen! Wir bringen euch die Grundzüge des Programmierens bei.

Wenn ihr schon programmieren könnt, bringt eure Projekte mit, wir helfen euch weiter! Für eure Eltern ist das eine gute Gelegenheit, schnell in die nahe gelegene Innenstadt zu gehen.

Ab 14:00 Uhr sind wir am Samstag (14.12.) für euch da.

copy-cropped-Mx8V2.jpg

Demo – Stop Watching Us! – 27.07. – Frankfurt

yes-we-scan-round-200Wolfgang Schäuble ist der Meinung, dass alles in Ordnung ist, insbesondere mit der Tätigkeit der Geheimdienste. Wir sind der Meinung, dass wir gerade den größten Überwachungsskandal der Geschichte erleben.

Wir rufen deswegen dazu auf, sich der Demonstration am 27.07.2013 in Frankfurt (oder an anderen Orten) anzuschließen.

Außerdem nutzen wir die Gelegenheit, um unsere kommende Cryptoparty nochmal anzukündigen. Diese findet am 31. Juli (Vortrag) und 03. August (Workshop) im Mainz statt.

Lesenswert ist weiterhin der Aufruf von Erdgeist auf ccc.de.

copy-cropped-Mx8V2.jpg

Offene Antwort auf das Unterstützungsangebot des Bundesverbands IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT)

Am 18. Juli erreichte uns eine E-Mail vom Geschäftsführer des Bundesverbands IT-Sicherheit e.V. – TeleTrusT (im Folgenden TTT genannt), nachzulesen am Ende des Beitrages. Da wir nicht die Einzigen sind, die ein solches Unterstützungsangebot erhalten haben, möchten wir offen auf das uns unterbreitete Angebot antworten:

Weiterlesen

copy-cropped-Mx8V2.jpg

1. Mainz-Wiesbadener Cryptoparty

Dass wir nichts zu verbergen haben, geht niemanden etwas an!

Unter diesem Motto veranstalten der Chaos Computer Club Mainz e.V. mit und im Pengland in Mainz die 1. Mainzer Cryptoparty.

In den letzten Wochen sind die schlimmsten Befürchtungen wahr geworden: die Internet-Kommuniaktion wird flächendeckend überwacht und das offenbar nicht nur bei Terroristen und Schwerverbrechern, sondern bei Otto Normalbürger.

Was kann man dagegen tun?

Der CCCMz informiert an zwei Terminen in den Räumen des Peng in Mainz:

Mittwoch, 31.07.2013, 19:00 Uhr
Wie man uns überwacht – ein Vortrag mit praktischen Beispielen. Dies ist die Theorie, die man kennen sollte, bevor man etwas unternimmt.

Samstag, 03.08.2013, 15:00 Uhr
Was wir dagegen tun können – Mailverschlüsselung für Anfänger. Dies ist die Praxis. Zu dieser Veranstaltung bitte den eigenen Computer mitbringen, egal ob es ein Mac, ein Windows- oder ein Linux-Rechner ist. Die Experten des CCCMz erklären, wie man seine Mailkommunikation mit Freunden, Familie und Bekannten absichert und helfen direkt bei der Einrichtung mit.

Der Eintritt ist natürlich frei, Spenden sind erlaubt.

WICHTIG: um den Platzbedarf und die Anzahl der Tische und Stühle abschätzen zu können sollte jeder, der teilnehmen möchte, unbedingt vorher eine E-Mail an folgende Adresse senden:

kontakt@cccmz.de